Impressionen Ardagger
Achtung: Diese Seite ist am 26. 09. 2022 abgelaufen.

Volksbegehren von 19. bis 26. September 2022

    Folgende Volksbegehren können im Eintragungszeitraum vom 19. bis 26. September 2022 unterstützt werden:

    • COVID-Maßnahmen abschaffen
    • Black Voices
    • Wiedergutmachung der COVID-19-Massnahmen
    • Recht auf Wohnen
    • Kinderrechte-Volksbegehren
    • GIS Gebühr abschaffen
    • Für uneingeschränkte Bargeldzahlung

    Alle stimmberechtigten GemeindebürgerInnen können im Eintragungszeitraum in den Text der oben genannten Volksbegehren Einsicht nehmen und ihre Zustimmung zu dem beantragten Volksbegehren durch einmalige eigenhändige Unterschrift erklären (amtlichen Lichtbildausweis mitbringen).

    Eintragungsberechtigt sind alle Einwohner, die

    • österreichische StaatsbürgerInnen sind, 
    • die am letzten Tag des Eintragungszeitraumes das Wahlrecht zum Nationalrat besitzen (Personen, die spätestens am 26. September 2022 den 16. Geburtstag feiern), 
    • die vom Wahlrecht nicht ausgeschlossen sind und
    • die zum Stichtag (16. August 2022) in der Wählerevidenz einer Gemeinde eingetragen sind
    • AuslandsösterreicherInnen

    Personen, die bereits im Einleitungszeitraun eine Unterstützungserklärung abgegeben haben, können keine Eintragung mehr vornehmen, da eine getätigte Unterstützungserklärung für ein Volksbegehren bereits als gültige Eintragung zählt.

    Die Eintragung ist zu folgenden Zeiten am Gemeindeamt der Marktgemeinde Ardagger möglich:

    • MO, 19. September 2022,  7 - 20 Uhr
    • DI, 20. September 2022,  7 - 20 Uhr
    • MI, 21. September 2022,  7 - 16 Uhr
    • DO, 22. September 2022,  7 - 16 Uhr
    • FR, 23. September 2022,  7 - 16 Uhr
    • SA, 24. September 2022,  8 - 12 Uhr
    • MO, 26. September 2022,  7 - 16 Uhr

    Eine Online-Eintragung ist mittels Handy-Signatur möglich! 

    Weitere Infos: www.bmi.gv.at/volksbegehren