Änderung des örtlichen Raumordnungsprogrammes 

Der Gemeinderat beabsichtigt das örtliche Raumordnungsprogramm zu ändern. Der Entwurf wird gemäß § 24 des NÖ-Raumordnungsgesetzes 2014, LGBl. Nr. 03/2015 i.d.g.F., durch sechs Wochen, das ist in der Zeit vom 10. Mai 2021 bis 21. Juli 2021 im Gemeindeamt der Marktgemeinde Ardagger zur allgemeinen Einsicht aufgelegt. 

Jedermann ist berechtigt, innerhalb der Auflegungsfrist zum Entwurf der Abänderung des örtlichen Raumordnungsprogrammes schriftlich Stellung zu nehmen. Bei der endgültigen Beschlussfassung durch den Gemeinderat werden rechtzeitig abgegebene Stellungnahmen in Erwägung gezogen. Der Verfasser einer Stellungnahme hat keinen Rechtsanspruch darauf, dass seine Anregung in irgendeiner Form Berücksichtigung findet.

Weitere Infos zur  beabsichtigten Ändeurng des  Raumordnungsprogramms finden sie in den Dokumenten rechts und erhalten Sie am Gemeindeamt.


Kundmachung

Auflistung der Änderungspunkte

Entwurf 1

Entwurf 2

Entwurf 3

Entwurf 4

Entwurf 5

Entwurf 6