Müllentsorgung in Ardagger

Abfuhrplan nach MEKAM-Umstellung 2017

In der Marktgemeinde Ardagger stehen insgesamt 27 Müllsammelstellen zur Verfügung, bei denen Weiß- und Buntglas, Kunststoffverpackungen, Metallverpackungen und Altkleider (bei einigen Müllsammelstellen) aus dem Haushalt entsorgt werden kann.

Restmüll, Papier und Biomüll werden im Holsystem direkt bei der Liegenschaft abgeholt.

Am Gemeindeamt gibt es zusätzliche Restmüllsäcke, verrottbare Einstecksäcke für Biomüllkübel, Spray Madenfrei, Haushaltsbioküberl,... zu kaufen. NÖLI: Behälter für Altöle und Fette aus dem Haushalt sind kostenfrei erhältlich.


MEKAM-Umstellung erfolgreich durchgeführt:

Ende Oktober wurde in Ardagger die Umstellung der Mekam-Tonnen auf neue Tonnen für Rest- und Bioabfall erfolgreich durchgeführt.

Änderungen des Müllsystems: Leider gibt es einige Bürger, die trotz der Informationsschreiben des Gemeindedienstleistungsverbandes, ihre Abmeldung für die Biotonne nicht rechtzeitig durchgeführt haben und im Zuge des Austausches im Glauben sind, dass dies ja jetzt auch möglich sein muss. Dies ist jetzt nicht möglich und die nächste Ab- bzw. Ummeldung wird
voraussichtlich erst ab April 2018 möglich sein.

Warum wurden die Tonnen getauscht? Erfahren in ganz Österreich zeigen, dass die Leute im Durchschnitt mit 2 Tonnen besser trennen können. die bisherige MEKAM-Tonne hatte den Nachteil, dass Restabfall - oft auch unabsichtlich - im Bioabfall gelandet ist. Zudem verzeichnete der gesamte Bezirk Amstetten in den vergangenen Jahren erheblich geringere Bioabfallmengen als vergleichbare Bezirke. Die Bioabfälle dürften vermutlich zu einem großen Teil beim Restabfall gelandet sein. Dort verursacht er nicht nur hohe Kosten bei der Verbrennung, sondern es ist auch wirklisch schade um hochwertiges Material. Schließlich lässt sich sauber getrennter Bioabfall ausgezeichnet zu wertvollem Kompost verarbeiten!

Noch Fragen? Wenn Sie Fragen zu Umstellung haben, könne Sie sich an die Infoline des Gemeinde Dienstleistungsverbandes Amstetten unter 07475/533 40-265 wenden. Aktuelle Infos finden Sie laufend auf www.gda.gv.at.


Müllsammelstellen

Hier kommen Sie zum Ortsplan mit allen Müll-Entsorgungseinrichtungen in der Marktgemeinde Ardagger (Altstoff-Sammelinseln, Altstoff-Sammelzentren).  Dort können Sie im Adressfeld Ihre Adresse eingeben und erhalten die nächstgelegene Sammeleinrichtung angezeigt.

Klicken Sie auf die Karte um zur Kartenansicht zu gelangen


Problemstoffsammlung

Problemstoffe können jeden Donnerstag ungerader Woche von 16.00 bis 18.00 Uhr im Altstoffsammelzemtrum der Firma Baier abgegeben werden.

Infos zur Problemstoffsammlung

Firma Baier GmbH
T: +43 (0)7472/69523
W: www.baier-entsorgung.at


Sperrmüll-Service

Die Sperrmüllsammlung wird alljährlich von der Marktgemeinde Ardagger im Sommer organisiert. Sperrmüll ist jener Abfall, der zu groß für die Müllbehälter ist. Die Abholung erfolgt nach Anmeldung direkt vom Haus.
Entsorgt werden kann: Sperrmüll, Altholz, Alteisen, ...
Anmeldung: am Gemeindeamt bzw. unter www.gda.gv.at/sperrmüll


Grün- und Strauchschnitt-Entsorgung

In Ardagger Stift hinter der Fußballanlage kann Grün- und Strauchschnitt kostenlos entsorgt werden.

Infos am Gemeindeamt:
T: +43 (0)7479/73 12


Fahr wohin du willst!

Altstoffentsorgung nach Deinen/Ihren Wünschen!

Alle Altstoffsammelzentren der Region Amstetten stehen den Gemeindebürgern zur Verfügung. Die Altstoffsammelzentrem bieten bequeme Entsorgungsmöglichkeiten zu flexiblen Zeiten.

T: +43 (0)7475/53340200 
I: www.gvuam.at


Kontakt:

gemeinde
dienstleistungsverband
region amstetten
umweltschutz und abgaben


mostviertelplatz 1, 3362 oed-oehling
tel: 07475/533 40 200
fax: 07475/533 40 250
e-mail: post@gda.gv.at
www.gda.gv.at


Sammelinfo:

 Abfall Trenn- und Sammelsystem

Das Mülltrenn- und Sammelsystem in der Region Amstetten besteht aus folgenden Teilbereichen

Beim Haus:

Biogene Abfälle, Restmüll, Altpapier

Bei den Sammelinseln:

Weißglas, Buntglas, Metallverpackung, Kunststoff- und Verbundstoffverpackungen, tlw. Alttextilien

Altstoffzentrum:

Sperrmüll und Problemstoffe

Richtig Sammeln:


Müllgebühr

Biomüll-Küberl (5l)
Betrag: € 2,50

Biomülltonne 120 Liter
Betrag: € 51,48

Biomüllentleerung 14tägig

Einstecksäcke für Biomüllküberl - verrottbar
Betrag: € 4,90

EUR 4,90 für 26 Stück für Biomüllküberl (5 Liter). Aus verrottbarem Kunststoff zur Sauberhaltung des Müllis und zum einfachen tragen.

Müllsystem Restmülltonne (120l) und Papiertonne
Betrag: € 132,86

pro Jahr - 13 Entleerungen; Eine Papiertonne (240l) ist im Tarif enthalten. Entleerung der Papiertonne 6 x jährlich.

Müllsystem Restmülltonne (240l) und Papiertonne
Betrag: € 152,88

pro Jahr 13 Entleerungen; Eine Papiertonne (240l) ist im Tarif enthalten. Entleerung der Papiertonne 6 x jährlich.

NÖLI Sammelkübel
Betrag: € 0,00

Wenn der NÖLI voll ist, tauscht man ihn bei den Altstoffsammelzentren oder den Problemstoffsammelstellen in den Gemeinden kostenlos gegen einen neuen, sauberen NÖLI.

Restmüllsack (60l)
Betrag: € 2,80

pro Sack; Wird bei der Restmüllabfuhr mitgenommen.

Seuchenvorsorgeabgabe
Betrag: € 13,50

pro Jahr

zusätzliche Papiertonne (240 L)
Betrag: € Preis auf Anfrage

Zusätzliche Papiertonne zum Müllsystem Mekam- oder Restmülltonne. P.S.: Bei Bestellung einer MEKAM- oder Restmülltonne erhält man kostenlos eine Papiertonne zugestellt.