Ärztedienst in den Nächten am Wochenende neu geregelt & telefonische Gesundheitshotline

Neuer Ärztenotdienst: Seit 01. April 2017 umfasst der kassenärztliche Wochenend- und Feiertagsdienst ausschließlich die Zeit zwischen 07.00 und 19.00 Uhr. Die Bereitschaft in der Nacht in der Zeit von 19.00 bis 07.00 Uhr wird in ganz Niederösterreich von Notruf NÖ erbracht. Notruf NÖ ist unter der Rufnummer 141 erreichbar. Telefonisch klärt ein Arzt oder eine Krankenschwester, ob überhaupt eine Visite nötig ist oder das Anliegen telefonisch oder zu einem späteren Zeitpunkt (zu normalen Ordinationszeiten) geklärt werden kann.


Telefonische Gesundheitshotline: Unter der Rufnummer 1450 (ohne Vorwahl aus allen Netzen) erhalten Sie am Telefon Empfehlungen, was Sie am besten tun können, wenn Ihnen Ihre Gesundheit oder die Ihrer Lieben plötzlich Sorgen bereitet. Geholfen wird schnell und unbürokratisch. So wird die telefonische Gesundheitsberatung zu Ihrem persönlichen Wegweiser durch das Gesundheitssystem und führt Sie dorthin, wo Sie im Moment die beste Betreuung erhalten. Die telefonische Gesundheitsberatung unter 1450 ersetzt keine ärztliche Behandlung und stellt keine Diagnose.

So funktioniert's:


  1. Sie haben plötzlich ein gesundheitliches Problem, das Sie beunruhigt.

  2. Rufen Sie die Nummer 1450 ohne Vorwahl über das Handy oder Festnetz.

  3. Eine besonders medizinisch geschulte diplomierte Krankenpflegeperson berät Sie gleich am Telefon und gibt Ihnen eine passende Empfehlung.

  4. Keine Sorge: Sollte sich Ihr Problem als akut herausstellen, kann natürlich auch sofort der Rettungsdienst (mit/ohne Notarzt) entsendet werden.

  5. Der Service ist kostenlos – Sie bezahlen nur die üblichen Telefonkosten gemäß Ihrem Tarif.

1450_Folder.pdf

Mittwoch, 12. Juli 2017