Freizeitgestaltung in Ardagger

Radfahren in Ardagger

Wo sich Ober- und Niederösterreich an der Donau im Strudengau unmittelbar gegenüberliegen, bietet Ardagger einen der schönsten Donauradwegabschnitte. Das Fahrrad als "sanftes Verkehrsmittel" ist in Ardagger nicht mehr wegzudenken - sowohl im Fremdenverkehr als auch im Ausflugstourismus. Der etwa 365 km lange Donauradweg führt von Passau über Ardagger bis Bratislava und ist eine der bekanntesten Radrouten Europas.
Das 28 km lange Teilstück des Donauradweges im Mostviertel ist in den Gemeinden Ardagger, Wallsee undNeustadtl/D. befahrbar. Die Strecke schlängelt sich entlangdes südlichen Donauufers von Wallsee nach Ardagger und Neustadtl/D. durch reizvolles Augebiet und den Strudengau.
Umfassenes Kartenmaterial zum Donauradweg ist kostenlos am Gemeindeamt erhältlich.

T: +43 (0)7479/7312

E: buergerservice@ardagger.gv.at

Foto: weinfranz


Radverleih in Ardagger

40 Leihräder können beim Gasthaus Schatzkastl täglich (außer Montag) von 08.00 bis 18.00 Uhr ausgeliehen werden.
Preis pro Tag: EUR 5,--
Preis halber Tag: EUR 3,--

T: +43 (0)7479/75 00

I: www.schatzkastl.at

Foto: weinfranz


Donauwellenpark und Riesenschaukel

In der wärmeren Zeit des Jahres lädt der Donauwellenpark Groß und Klein zu einem Ausflug nach Ardagger Markt ein. Hier wurden aus großen Erdhaufen "Donauwellen" geformt. Dazwischen liegt eine Fußballspielwiese. Ein Beachvolleyballplatz, eine Riesenschaukel , ein Fußballplatz, ein Kinderspielplatz mit Kleinkinderbereich, eine großzügige Skater-Anlage mit "Pool" und "Fun-Box", eine Kletterwand und einige kleinere Spielgeräte runden das Angebot ab. Aus der Luft betrachtet, sind die Gerätschaften so angeordnet, dass sie den Grundriss eines Schiffes ergeben. Der Donauwellenpark liegt direkt am Donauradweg und kann mit einer Radfahrt an der Donau bestens kombiniert werden.

T: +43 (0)7479/7312

E: buergerservice@ardagger.gv.at


Wandern, Nordic Walking & Laufen

Herrliche Ausblicke ins Donautal und ins Mostviertel machen jede Wanderung in Ardagger zum Vergnügen. 35 km markierte Wanderwege ziehen sich durch das Gemeindegebiet von Ardagger, darunter auch ein Abschnitt des Mostviertler Rundwanderweges 454 sowie des Donau-Höhen-Rundwanderweges. Auch ein Stück des Jakobsweges führt Sie durch Ardagger.
Falls Sie Interesse an einer Wanderung in Ardagger haben, steht für Sie eine Wander- und Freizeitkarte zur Verfügung. Diese ist kostenlos am Gemeindeamt der Marktgemeinde Ardagger erhältlich.

Lauftreff des ULC Ardagger: Jeden Freitag ab April um 19.00 h. Treffpunkt bei der Riesenschaukel im Donauwellenpark.
Nähere Infos: Notburga Brandstetter, T: 0664/4513113
I: http://ulcardagger.sportunion.at

Wander- und Freizeitkarte zum Download

T: +43 (0)7479/7312
E: buergerservice@ardagger.gv.at

Foto: weinfranz


Donaustrand Ardagger

Für jene, die das Schwimmen der anderen Art gerne haben, lädt der "Strand" der Donau mit seiner besonderen Atmosphäre recht herzlich ein. Dabei kann man sich die wunderschöne Landschaft des Strudengaues und der Donauauen besichtigen. Der Donaustrand ist frei zugänglich!

T: +43 (0)7479/7312
E: buergerservice@ardagger.gv.at


Freizeithafen, Marina-Yachthafen

Der Freizeithafen Ardagger liegt in Ardagger Markt an der Donau bei Strom-km 2084 am rechten Donauufer. Umgeben von einer gepflegten und ruhigen Atmosphäre bietet Ihnen der Freizeithafen Ardagger zu Ihrer Freizeitgestaltung u. a. Motorbootrundfahrten und Zillenverleih. Möglichkeiten zum Fischen und Tennisspielen, eine große Liegewiese an der Donau, ein Beach-Volleyballplatz und Kinderspielplatz fehlen ebenfalls nicht.

T: +43 (0)7479/75 00
I: www.schatzkastl.at


Fischen an der Donau

An der oberen Donau bei Strom-Kilometer 2089 bis 2084 können verschiedene Fischarten wie Zander, Hecht, Aal, Karpfen Barsch, Wels,... gefischt werden.

Ausgabe der Fischereilizenz: Fischerei Brandner (Wallsee): T: +43 (0)7433/2588

Foto: Dr. Schreiner