Gemeindeförderungen

Geburt - Babygutschein
Betrag: € 110,--

pro Kind

Güterweg - Errichtung
Betrag: max. 25 %

Die Hälfte der Anrainerleistung - maximal 25 % der Gesamtbaukosten.

Jubiläen - Gratulationen
Betrag: € 50,-- bis 90,--

EUR 50,00 - 80. Geburtstag; EUR 90,00 - 90., 95, und 100. Geburtstag, Goldene Hochzeit, Diamantene Hochzeit, Steinerne Hochzeit

Müllgebühr - Beseitigung
Betrag: € 40,00

Für Liegenschaften, in der nur 1 Person gemeldet ist und eine Einkommensgrenze in der Höhe des gültigen Ausgleichszulagenrichtsatzes monatlich nicht überschritten wird.

Seminare von neutralen unabhängigen Firmen - Hausbauseminar
Betrag: € 150,--

Hausbauseminar: EUR 150,-- bei Althaussanierung; EUR 150,-- bei Neubau

Tierzuchtförderung - künstliche Besamung
Betrag: € 5,50 bis 8,50

EUR 8,50 für Besamung durch den Tierarzt, EUR 5,50 für Eigenbesamung

Tierzuchtförderung - Zuchteber Ankauf
Betrag: 25 %

Maximal 25 % der Netto Ankaufssumme. Klasse: 2A, 2B

Tierzuchtförderung - Zuchtstier Ankauf
Betrag: 25 %

Maximal 25 % der Netto Ankaufssumme. Klasse: 2A, 2B, 3A

Wohnbau - Anschluss an ein Fernwärmeheizwerk oder an eine Gemeinschaftsheizung
Betrag: € 300,--

Gefördert wird der Anschluss an ein Fernwärmeheizwerk oder Gemeinschaftsheizung(es müssen mind. 2 Liegenschaften mit biogenen Brennstoffen beheizt werden). Bei Althaussanierung: Nur bei Umstellung von fossil auf erneuerbare Energieträger.

Das Antragsformular finden Sie in der Rubrik Bürgerservice - Formulare - Gemeindeformulare - Ansuchen Gemeindeförderung für Wohnbau.

Wohnbau - Hackgut- und Elefantengrasanlage
Betrag: € 300,--

Nur mit automatischer Beschickung und für Zentralheizung. Bei Althaussanierung: Nur bei Umstellung von fossil auf erneuerbare Energieträger.

Das Antragsformular finden Sie in der Rubrik Bürgerservice - Formulare - Gemeindeformulare - Ansuchen Gemeindeförderung für Wohnbau.

Wohnbau - nachträgliche Dämmung einzelner Bauteile

Nachweis für die Einhaltung der Dämmwerte (U-Wert) ist vorzulegen. Aussenwand: bei U-Wert nach Sanierung < 0,25: max. EUR 200,-- (max. 20 % der Kosten). Oberste Geschossdecke: bei U-Wert nach Sanierung < 0,2: max. EUR 150,--(max. 20 % der Kosten). Kellerdecke/erdberührter Fußboden: bei U-Wert nach Sanierung < 0,35: max. EUR 100,-- (max. 20 % der Kosten).

Das Antragsformular finden Sie in der Rubrik Bürgerservice - Formulare - Gemeindeformulare - Ansuchen Gemeindeförderung für Wohnbau.

Wohnbau - Pelletskessel für Zentralheizung
Betrag: € 200,--

Nur mit automatischer Beschickung und für Zentralheizung. Bei Althaussanierung: Nur bei Umstellung von fossil auf erneuerbare Energieträger.

Das Antragsformular finden Sie in der Rubrik Bürgerservice - Formulare - Gemeindeformulare - Ansuchen Gemeindeförderung für Wohnbau.

Wohnbau - Photovoltaik
Betrag: € max. EUR 400,--

Nur bei Neubau in Kombination Wärmepumpe, kontrollierte Wohnraumlüftung betrieben mit Solarstrom. Höhe der Förderung: max. EUR 400,--. pro kWp: EUR 80,--

Das Antragsformular finden Sie in der Rubrik Bürgerservice - Formulare - Gemeindeformulare - Ansuchen Gemeindeförderung für Wohnbau.

Wohnbau - Regenwasserrückgewinnung zur Reduzierung des Trinkwasserverbrauches
Betrag: € max. EUR 200,--

mind. 5 m3: EUR 100,--; mind. 10 m3: EUR 200,--; Das Antragsformular finden Sie in der Rubrik Bürgerservice >> Bauen & Wohnen.

Das Antragsformular finden Sie in der Rubrik Bürgerservice - Formulare - Gemeindeformulare - Ansuchen Gemeindeförderung für Wohnbau.

Wohnbau - Solaranlage für Heizung und Solar
Betrag: € 300,--

mind. 15 m2 Kollektorfläche und Pufferspeicher.

Das Antragsformular finden Sie in der Rubrik Bürgerservice - Formulare - Gemeindeformulare - Ansuchen Gemeindeförderung für Wohnbau.

Wohnbau - Solaranlage für Warmwasserbereitung
Betrag: € 200,--

mind. 4 m2 Kollektorfläche und mind. 300 l Warmwasserspeicher.

Das Antragsformular finden Sie in der Rubrik Bürgerservice - Formulare - Gemeindeformulare - Ansuchen Gemeindeförderung für Wohnbau.

Wohnbau - Stückgutkessel
Betrag: € 200,--

Nur in Verbindung mit einem Pufferspeicher. Bei Althaussanierung: Nur bei Umstellung von fossil auf erneuerbare Energieträger.

Das Antragsformular finden Sie in der Rubrik Bürgerservice - Formulare - Gemeindeformulare - Ansuchen Gemeindeförderung für Wohnbau.

Wohnbau - Wärmepumpe
Betrag: € 200,--

Nur bei Vorlage eines Energieausweises unter EKZ 35 KW/m2 und nur in Kombination mit einer Niedertemperaturheizung und nur wenn Jahresarbeitszahl > 4 (berechnet nach VDI Richtlinie) ist. Nur nach Vorlage einer Förderbestätigung durch das Land und einer Originalrechnung, wo die Einhaltung der Fördervoraussetzung ersichtlich ist.

Das Antragsformular finden Sie in der Rubrik Bürgerservice - Formulare - Gemeindeformulare - Ansuchen Gemeindeförderung für Wohnbau.